n

 Kontakt
Anfahrt
Schwanthalerstr. 106, 80339 München

Ängste in der Kindheit - psychoanalytische Erfahrungen und entwicklungspsychologische Überlegungen

Titel:
Ängste in der Kindheit - psychoanalytische Erfahrungen und entwicklungspsychologische Überlegungen
Wann:
14.03.2015, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Wo:
Hochschule für Angewandte Wissenschaften - München, Bayern
Kategorie:
Öffentliche Veranstaltungen

Beschreibung

Ängste in der Kindheit -

psychoanalytische Erfahrungen und

entwicklungspsychologische Überlegungen

 

Bei dieser Fortbildungsveranstaltung wenden wir uns – in Fortsetzung der Veranstaltung von Ängsten Erwachsener und deren Rekonstruktion – dem Thema der Angst aus kinderanalytischer Sicht zu. Die Kinderanalyse bietet die Möglichkeit, die Manifestation zentraler Ängste von Kindern in verschiedenen Altersgruppen beobachten und andere Zugänge als in der Erwachsenenanalyse finden zu können.

Im Hauptvortrag von Hans Hopf werden spezifische Ängste von Mädchen denen von Jungen gegenübergestellt und es wird die Frage verfolgt, warum sich überhaupt geschlechtsspezifische Ängste ergeben. In weiteren Vorträgen soll anhand ausführlichen Fallmaterials die Psychodynamik von Jungen- und Mädchenängsten im Kindes- und Jugendalter vertieft werden.

Am Rande werden wir uns der Frage zuwenden, welchen Verlauf Kinderängste – u.U. bis ins Erwachsenenalter hinein – nehmen. So konnte sich z.B. der Kleine Hans als Erwachsener nicht mehr an seine Pferdephobie erinnern. Allzu einfache lineare Entwicklungsvorstellungen werden in der gegenwärtigen psychoanalytischen Literatur kritisiert.

Im Anschluss an die Vorträge mit jeweils kurzer Diskussion wird vor allem am Nachmittag ausreichend Zeit sein, um die dargestellten Thesen und Fragen zu diskutieren.

Programm

9.30 – 9.40
Begrüßung: Elfi Freiberger

 9.40 – 10.00    Wolfgang Mertens
Einführung in die Thematik

10.00 – 11.00    Hans Hopf
Jungenängste - Mädchenängste
Gemeinsamkeiten und Unterschiede

11.00 – 11.30    Kaffeepause

11.30 – 12.00    Podiumsdiskussion und Plenum

12.00 – 12.30    Claire Spörri-Schönle
Angst und Aggression im Kindergartenalter

12.30 – 13.00    Diskussion

13.00 – 14.30    Mittagspause

14.30 – 15.00    Anne Rauch-Strasburger
Die unerfüllte Sehnsucht des Mädchens nach der Mutter

15.00 – 15.30    Cornelia Edl
Trennungsangst als Abwehr der Gewissheit von menschlicher Einsamkeit – Fallvignette einer 19-jährigen Jugendlichen

15.30 – 15.45    Kaffeepause

15.45 – 17.00    Podiumsdiskussion und Plenum

Gebühren

70,- Euro

15,- Euro für StudentInnen und Aus- und WeiterbildungsteilnehmerInnen

Anmeldung

E-Mail: stonebrink@psychoanalyse-muenchen.de
Telefon 089 5 02 34 98, Fax 089 54 07 55 00

Für die Veranstaltung erhalten Sie Fortbildungspunkte.

Hier finden Sie das ausführliche Programm

 


Veranstaltungsort

Standort:
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Straße:
Lothstr. 64
Postleitzahl:
80335
Stadt:
München
Bundesland:
Bayern
Land:
Germany
Karte:
Karte