n

 Kontakt
Anfahrt
Schwanthalerstr. 106, 80339 München

Psychoanalyse und Film - The Fly (Die Fliege)

Titel:
Psychoanalyse und Film - The Fly (Die Fliege)
Wann:
16.10.2016, 17:30 Uhr
Wo:
Filmmuseum München - München, Bayern
Kategorie:
Öffentliche Veranstaltungen

Beschreibung

Die Filmreihe Psychoanalyse und Film eine Kooperation des Filmmuseums München und der Akademie für Psychoanalyse, wird fortgesetzt. Das Thema dieser Reihe Psychoanalyse und Film ist "Verwandlung"

The Fly (Die Fliege)

Kanada, Usa 1986
R: David Cronenberg – B: Charles Edward Pogue, David Cronenberg – K: Mark Irwin – M: Howard Shore - D: Jeff Goldblum, Geena Davis, John Getz – 96 min, OmU

Im Remake des gleichnamigen Filmklassikers aus den Fünfziger Jahren spielt der junge Jeff den genialen Wissenschaftler Seth Brundle, dem im kühnen Eigenversuch erstmalig eine Teleportation gelingt, doch wird durch einen Computeralgorithmus sein Chromosomensatz mit dem einer Fliege fusioniert, die unbemerkt in die Maschinerie hineingeraten ist. Eine Unachtsamkeit mit katastrophalen Folgen für den frisch in eine Journalistin (Geena Davis) verliebten Brundle! Seine langsame mentale und physische Verwandlung in ein monströses Hybrid aus Mensch und Fliege ist filmisch spektakulär und emotional bewegend. Der Zuschauer gerät gemeinsam mit der Geliebten in ein Gefühlschaos von Abscheu und Mitleid und erlebt in den Visionen von Regisseur Cronenberg, was „Fatalität“ bedeutet. Der wahre Horror, bekannte Cronenberg, sei der tägliche Blick in den Spiegel, da er den Alterungsprozess und damit die unaufhaltsame Verwandlung zum Tode hin zeige. Und: „Jede Kunst ist im Grunde eine Untersuchung der Conditio humana“

Einführung und Kommentar: Salek Kutschinski

Zeit:     Sonntag, 16.10.2016, 17.30 Uhr

Ort:      Filmmuseum München, St Jakobs-Platz 1, 80331 München

Nähere Informationen finden Sie unter  www.psychoanalyse-film.eu


Veranstaltungsort

Standort:
Filmmuseum München
Straße:
St. Jakobs-Platz 1
Postleitzahl:
80331
Stadt:
München
Bundesland:
Bayern
Land:
Germany
Karte:
Karte