Drucken

Veranstaltungen

Veranstaltung 

Thema:
Psychoanalyse und Film -Eine Couch in New York
Wann:
08.04.2018 17.30 Uhr
Wo:
Filmmuseum München - München
Kategorie:
Öffentliche Veranstaltungen

Beschreibung

Die Filmreihe Psychoanalyse und Film eine Kooperation des Filmmuseums München und der Akademie für Psychoanalyse, wird fortgesetzt. Das Thema dieser Reihe Psychoanalyse und Film ist "Don’t Analyze This"

Eine Couch in New York

B, D, F 1996 – R: Chantal Akerman – 109 min, OmU

Die Pariser Tänzerin Béatrice Saulnier (Juliette Binoche) und der New Yorker Psychoanalytiker Henry Harriston (William Hurt) tauschen nach einer entsprechenden Zeitungsannonce für sechs Wochen ihre Wohnungen, ohne sich bisher begegnet zu sein. Beide sind unzufrieden mit ihrem Leben und suchen Abstand zum Alltag. Während der gestresste Ordnungsfanatiker Henry in der chaotisch-gemütlichen Pariser Dachwohnung seiner Gastgeberin seine Depressionen nicht lindern kann und vorzeitig nach New York zurückkehrt, übernimmt Béatrice nicht nur Henrys penibelst aufgeräumtes Luxusappartement sondern auch gleich seine neurotischen Patienten, in deren Leben sie mit ihrem quirligen Charme und ihrem wohltuenden Interesse an menschlichen Schwächen wieder Schwung bringt. Als Henry sich inkognito auf seine eigene Couch legt, nimmt das Schicksal seinen Lauf, wie es in einer romantischen Komödie eben zu sein hat. Don't analyze this! …

Einführung und Diskussion: Irmgard Nagel, Corinna Wernz

Zeit:     Sonntag, 08.04.2018, 17:30 Uhr

Nähere Informationen finden Sie unter  www.psychoanalyse-film.eu

Veranstaltungsort

Lageplan anzeigen
Venue:
Filmmuseum München
Straße:
St. Jakobs-Platz 1
PLZ:
80331
Stadt:
München
Bundesland:
Bayern

Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München e.V.