n

 Kontakt
Anfahrt
Schwanthalerstr. 106, 80339 München

Gruppenanalyse Modul 8 (I): Wirkfaktoren; grundlegende Phänomene, produktive und destruktive Gruppen

Titel:
Gruppenanalyse Modul 8 (I): Wirkfaktoren; grundlegende Phänomene, produktive und destruktive Gruppen
Wann:
21.09.2013, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Wo:
Bibliothek der Akademie - München
Kategorie:
Öffentliche Veranstaltungen

Beschreibung

Gruppenanalyse Modul 8 (I):
Wirkfaktoren; grundlegende Phänomene, produktive und destruktive Gruppenprozesse

Samstag, 21.09.2013

09.00 -10.30 h
Susanne Dittrich
Wirkfaktoren (in) der analytischen Gruppentherapie - Theorie und Fallarbeit

Die Wirksamkeit von Gruppentherapie ist durch Forschung und klinische Praxis nachgewiesen. Was jedoch sind die für analytische oder psychodynamische Gruppentherapie spezifisch wirksamen Faktoren? Wodurch zeichnet sich  Gruppentherapie aus, im Gegensatz  zur Einzeltherapie? Wie ist der besondere Umgang mit Affekten und Enactments?

11.00 -12.30 h
Susanne Dittrich
Kasuistisch-technisches Seminar

13.30 - 15.00 h
Christine Peyerl
Abwehr- und Regulationsmechanismen in der analytischen Gruppentherapie

Jeder Mensch setzt - unbewusst - entsprechend seiner Lebensgeschichte zum Schutz die Abwehr- und Regulationsmechanismen ein, die ihm zur inneren Ausbalancierung und zur  persönlichen Konfliktlösung vertraut sind. In der analytischen Gruppe wird das kompliziert durch die multipersonale bzw. nicht dyadische Situation, dem anderen Setting und den spezifischen Regeln ( „freie Interaktionsregel“). Die Gruppensituation löst andere Ängste aus, bei denen es sich nicht nur um die Ängste des einzelnen, sondern auch um Gruppenängste handelt, die spezifische Regulationsmechanismen erfordern. Im Seminar wird es dementsprechend v.a. um das Gruppenspezifische von Abwehr und Widerstand gehen, das zusammenhängt mit der größeren Komplexität der Gruppe und dem Thema der Gruppenkohäsion. Unterschieden werden soll dabei zwischen typischen Widerständen und Abwehrmechanismen des einzelnen in der Gruppe sowie Widerstands- und Abwehrphänomenen der Gruppe, wobei die Unterscheidung nicht immer leicht ist. Behandlungstechnische Fragen schließen sich an.

15.30 - 17.00 h
Christine Peyerl
Kasuistisch-technisches Seminar

 

Ort: Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie, Schwanthalerstr. 106/III, München
Kosten: € 160,-,  für AT/WT AKJP und ETH der Akademie € 80,-

Anmeldung: Tel. 089-50 60 00, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Veranstaltungsort

Standort:
Bibliothek der Akademie
Straße:
Schwanthalerstraße 106/III
Postleitzahl:
80339
Stadt:
München
Land:
Germany
Karte:
Karte